Downloads

Wer in Rüsselsheim eine Photovoltaikanlage oder eine Anlage zur Kraftwärmekopplung an das Stromnetz anschließen möchten, muss zunächst eine Einspeiseanfrage stellen.

Hierzu gelten seit 01.11.2011 folgende Prinzipschaltbilder:

Kurz bevor die Anlage fertig gestellt ist, werden benötigt:

*Die Bundesnetzagentur hat seit 01.04.2011 die Anmeldung von PV-Anlagen geändert. Das Ausfüllen des Meldebogens ist nun nicht mehr zulässig. Für die Meldung der PV-Anlage muss der Anlagenbetreiber diese unter dem Onlineportal der Bundesnetzagentur anmelden. Weitere Informationn entnehmen Sie bitte direkt dem Onlineportal.

Informationen zu Kosten finden Sie im Preisblatt 7 "Entgelte für Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung - Messeinrichtungen".

Nach Inbetriebnahme der Anlage erhalten Sie von uns folgenden Einspeisevertrag:

Ausführliche Informationen rund um das Erneuerbare Energiegesetz (EEG) sowie zu Fragen der Anmeldung und Abrechnung finden Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik Einspeiser.


Solarstadtplan

Die Stadtwerke Rüsselsheim und die Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Rüsselsheim (Gewobau) haben den Solarstadtplan Rüsselsheim initiiert, auf dem die meisten Solaranlagen in der Stadt mit ihren Standorten und vielen weiteren nützlichen Informationen aufgelistet sind. Dort können sich gerne auch noch weitere EEG-Einspeiser eintragen lassen. Informationen gibt es auf

http://www.solarstadtplan-ruesselsheim.de/  

Das Formular für den Eintrag auf dem Solarstadtplan können Sie hier direkt hterunterladen.